Winter-walk-mostelberg-skywalk-cover-desktop

Winterrundwanderung in Mostelberg und die Skywalk-Hängebrücke

Teile es auf:

Winter-walk-mostelberg-skywalk-cover-mobile

Winterrundwanderung in Mostelberg und die Skywalk-Hängebrücke

Teile es auf:

Der Mostelberg bietet sowohl im Sommer als auch im Winter viele Freizeitmöglichkeiten für Erwachsene und Familien. In der kalten Jahreszeit gibt es in der Region viele Skipisten, eine lustige Rodelbahn und einige malerische Winterwanderwege. Verpasse nicht die Fahrt mit der berühmten Drehgondel und einen Spaziergang über die Skywalk-Hängebrücke. In diesem Artikel erzählen wir dir von unserer Rundwanderung in diesem idyllischen Ort, ohne die berühmte Skywalk-Hängebrücke auszulassen!

Wir lieben... Mostelberg!

Mostelberg bietet sowohl im Sommer als auch im Winter viele Freizeitmöglichkeiten für Erwachsene und Familien. In der kalten Jahreszeit gibt es hier mehrere Skipisten, eine lustige Rodelbahn und einige malerische Winterwanderwege. Der Mostelberg liegt im Kanton Schwyz und kann vom Dorf Sattel aus mit einer ganz besonderen Gondelbahn erreicht werden – der Drehgondelbahn – deren Kabinen sich während der Abfahrt um sich selbst drehen, damit die Reisenden das 360-Grad-Panorama bewundern können! Oben angekommen, solltest du dir auch einen Spaziergang über die berühmte Raiffeisen Skywalk Hängebrücke nicht entgehen lassen, die mit 58 Metern Höhe und 374 Metern Länge eine der längsten Fußgänger-Hängebrücken der Welt ist. In diesem Artikel erzählen wir dir also von unserem Rundweg zu diesem idyllischen Ort!

Wanderübersicht & Karte

Der von uns vorgeschlagene Winter-Rundwanderweg beginnt in Mostelberg und führt auf einem gut ausgetretenen Schneepfad um das Hochstuckli herum, bis er wieder Mostelberg erreicht. Für diese Wanderung brauchst du nur normale, wasserfeste Wanderschuhe zu tragen. Wir empfehlen dir jedoch, Schneespikes oder Wanderstöcke mitzunehmen, da du an manchen Stellen auf Eis stoßen könntest. Es handelt sich um eine leichte Strecke von etwa 6 km, die in weniger als zwei Stunden zurückgelegt werden kann. Unterwegs hast du Zugang zu einigen Aussichtspunkten auf die Seen und Täler der Umgebung. Für einen Imbiss oder ein Mittagessen empfehlen wir dir das Berggasthaus Mostelberg oder das Berggasthaus Herrenboden, das eine ausgezeichnete Küche und sehr freundliches und herzliches Personal bietet.

Mostelberg-winterwanderung-Hoehe

Nutze unsere Wanderkarte mit 25% Rabatt!

Für eine sichere Wanderung ist es wichtig, dass du dich auf Karten und GPS stützen kannst. Deshalb planen und tracken wir alle unsere Wanderrouten mit Outdooractive, einer Plattform zum Tracken von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und mehr. Wenn du dich kostenlos auf der Website anmeldest, kannst du die gesamte Routendatenbank durchsuchen, unsere Routen kopieren, sie bearbeiten und deine eigenen erstellen und sie natürlich mit Freunden teilen.
Wenn du stattdessen ein PRO- oder PRO+-Abonnement abschließen möchtest, kannst du dich bis zum 1. April 2024 mit einem Rabatt von 25 % auf ein neues Pro- und Pro+-Abonnement vom Winter verabschieden! Entdecke erstaunliche Funktionen und Tools, lass dich inspirieren und fange noch heute an, dein nächstes großes Abenteuer zu planen!

Möchtest du unsere Wanderkarte benutzen?

Für eine sichere Wanderung ist es wichtig, dass du dich auf Karten und GPS stützen kannst. Deshalb planen und tracken wir alle unsere Wanderrouten mit Outdooractive, einer Plattform zum Tracken von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und mehr. Wenn du dich kostenlos auf der Website anmeldest, kannst du die gesamte Routendatenbank durchsuchen, unsere Routen kopieren, sie bearbeiten und deine eigenen erstellen und sie natürlich mit Freunden teilen. Wenn du stattdessen wissen willst, warum du ein PRO- oder PRO+-Abonnement abschließen solltest und warum wir es bereits getan haben, haben wir dir hier davon erzählt, zusammen mit 5 anderen unverzichtbaren Apps zum Wandern in der Schweiz.

Wanderroute

Bei unserer Ankunft ist die Schlange an der Seilbahn etwas länger als erwartet. Andererseits ist der Mostelberg ein beliebtes Familienfreizeitziel, und die lustige Rodelbahn von der Bergstation der Seilbahn zur Talstation ist der Grund für das ständige Kommen und Gehen von Menschen und Rodeln mit ihren Kindern hinauf und hinunter. Übrigens hat uns der Online-Kauf der Tickets vor unserer Ankunft geholfen, die Warteschlange am Ticketschalter zu vermeiden. Die Fahrt mit der Seilbahn ist nicht sehr lang, aber sie ist wirklich angenehm: Die Kabinen drehen sich um 360 Grad um sich selbst, so dass alle Reisenden die Aussicht genießen können, die wirklich wunderschön ist, muss man sagen. Auf diesem Link findest du weitere Informationen über das Gebiet Sattel-Hochstuckli, alle dort angebotenen Erlebnisse und kannst Seilbahntickets im Voraus kaufen.
Die Seilbahn fährt zwischen Dezember und März (Winterfahrplan) von 09:00 bis 16:30 Uhr und an den Wochenenden mit längeren Betriebszeiten (08:30 bis 17:00 Uhr).

Booking.com
Booking.com

Vom Mostelberg zum Aussichtspunkt Mostelegg

An der Bergstation der Seilbahn in Mostelberg angekommen, beginnen wir sofort mit unserer Schneewanderung! Wir können es kaum erwarten, von den Menschenmassen wegzukommen und auf dem Weg etwas Ruhe zu finden! Vom Mostelberg aus machen wir uns sofort auf den Weg in Richtung der Skywalk-Hängebrücke. Die etwa 400 Meter lange Metallbrücke verbindet zwei Bereiche des Berges, die sonst durch eine Schlucht und einen kleinen Fluss getrennt sind, und ermöglicht einen einfachen Zugang zum Winterwanderweg. Die seitlichen Absperrungen sind recht hoch und mit Handläufen ausgestattet. Wie bei allen Hängebrücken gibt es beim Überqueren ein minimales Schwanken, aber nicht zu viel! Am Ende der Brücke beginnt der eigentliche Winterwanderweg und erreicht nach etwa 600 Metern das Berggasthaus Herrenboden. Hier gibt es gutes Essen, einige heiße Getränke und eine Toilette. Geh weiter auf dem Trampelpfad, aber pass auf, denn eine Skipiste kreuzt den Weg. Achte darauf, dass niemand kommt, bevor du sie überquerst!
Von der Skipiste aus beginnt eine leichte, flache Wanderung von etwa 1 Kilometer auf einem Weg, der in ein schneebedecktes Tal führt. Hier findest du auch ein paar Bänke für eine Pause. Nach einem Kilometer hast du den höchsten Punkt der Wanderung erreicht, auf etwa 1270 Metern über dem Meeresspiegel: den Aussichtspunkt Mostelegg. Lege eine kurze Pause ein, um die Aussicht zu bewundern!

Vom Aussichtspunkt Mostelegg zum Mostelberg

Hast du schon Fotos gemacht? Ja? Dann bist du bereit, dich wieder auf den Weg zu machen. Der Wegabschnitt direkt nach der Mostelegg ist wahrscheinlich der schönste, denn er bietet einen Blick auf das darunter liegende Tal und die Seen in der Umgebung, darunter den Vierwaldstättersee. Mach einen gemütlichen Spaziergang und genieße die Schönheit des Ortes. Nach etwa 1,5 Kilometern ab der Mostelegg ist Vorsicht geboten, denn ein kurzer Abschnitt des Weges führt durch den Wald. Hier wird der Weg schmaler und war zum Zeitpunkt unseres Besuchs vereist. Um die Gefahr des Ausrutschens zu vermeiden, empfehlen wir dir, Schneespikes oder Wanderstöcke mitzunehmen. Es handelt sich jedoch um einen recht kurzen Abschnitt, der außerdem durch kleine und große Holz- und Metallskulpturen bereichert wird, die dich zwischen den Bäumen überraschen werden. Gehe etwa 700 Meter weiter, bis du zur Alpwirtschaft Engelstockweid kommst. Im Winter ist der Hof geschlossen, aber merke dir das für deine nächste Sommerwanderung vor! Von der Alpwirtschaft Engelstockweid ist der Mostelberg nur noch etwa einen Kilometer entfernt.

Anreise

Anreise mit ÖV

Sieh dir den Standort in Google Maps an. Der Ausgangspunkt dieses Ausflugs – die Bergstation der Drehgondelbahn – ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Mit dem Zug musst du den Bahnhof Sattel erreichen und von dort aus etwa 500 Meter bis zur Talstation der Gondelbahn laufen. Die gesamte Strecke kann über die SBB-Website oder die SBB-App gekauft werden. Wie immer empfehlen wir dir, die gleiche Website oder App zu nutzen, um die Fahrpläne und die verschiedenen Reisemöglichkeiten im Voraus zu prüfen. Aktuelle Informationen über den Zustand der Seilbahn findest du auf diesem Link.

Anfahrt mit dem Auto

Sieh dir den Standort in Google Maps an. Der Startpunkt dieser Wanderung – die Bergstation der Drehgondelbahn – ist nicht mit dem Auto, sondern nur mit der Seilbahn erreichbar. Deshalb kannst du dein Auto an der Talstation in Sattel stehen lassen. Hier findest du einen gebührenpflichtigen Parkplatz. Um die beste Anreisemöglichkeit für dich zu finden, empfehlen wir dir wie immer, Google Maps zu benutzen. Aktuelle Informationen über den Zustand der Seilbahn findest du auf diesem Link.

Tipps

1

In den letzten Jahren haben niedrig gelegene Skigebiete wie Sattel-Hochstuckli während eines Teils der Wintersaison unter Schneemangel gelitten. Egal, ob du nur einen Winterspaziergang machen oder die Skipisten nutzen willst, wir raten dir, dich auf der offiziellen Website über den Schneestatus zu informieren.

2

Die Rodelbahn, die von der Bergstation der Seilbahn zur Talstation führt, sieht wirklich lustig aus! Warum probierst du sie nicht mal aus? Du kannst eine Tageskarte (CHF 35,00) kaufen, die den Transport mit der Seilbahn für den ganzen Tag beinhaltet!

2

Planst du eine Wanderung hierher und hast Zweifel oder Bedenken? Lass es uns wissen, indem du unten einen Kommentar hinterlässt. Wir werden dir so schnell wie möglich eine Rückmeldung geben!

Werbehinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links von unseren Partnern. Durch die Partnerschaften geben wir dir die Möglichkeit, auf Aktionen und Angebote zuzugreifen – oft im Voraus oder exklusiv – für den Kauf von Produkten und Dienstleistungen. Wenn du dich für einen Kauf bei einem unserer Partner entscheidest, unterstützt du unseren Blog und hilfst uns, ihn offen zu halten. Unsere Meinungen über die empfohlenen Produkte oder unsere Kaufempfehlungen werden durch die Partnerschaften nicht beeinflusst. Wenn du mehr darüber wissen willst, wie wir mit Werbung auf diesem Blog umgehen, kannst du diese Seite besuchen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bleib in Kontakt

Mit unserem Newsletter wirst du über unsere Reisen und Wanderungen informiert und erhältst unsere Tipps direkt in deine Mailbox!

Noch nicht genug? Hier sind 6 weitere gute Gründe, dich für unseren Newsletter anzumelden!