Das charmante Schloss Lenzburg im Kanton Aargau

Teile es auf:

Das charmante Schloss Lenzburg im Kanton Aargau

Teile es auf:

Wir entdecken Lenzburg und sein charmantes Schloss, eine der ältesten Höhenburgen der Schweiz. Sie liegt im Kanton Aargau und ist zusammen mit dem malerischen Städtchen am Fuße des Schlosses das perfekte Ziel für einen Tagesausflug und bietet Platz für ein Picknick und Entspannung. Nicht zu verpassen ist auch das Museum im Inneren, das den Beitrag der Burg, des lokalen Adels und der Menschen des Dorfes im Mittelalter erzählt. Wir haben diesen faszinierenden Ort an einem sonnigen Samstagmorgen im Frühling besucht und hier sind alle Informationen und einige Tipps für deinen Besuch.

Wir lieben... Lenzburg!

Im Kanton Aargau, am Ufer des Aabachs und am Ende des Seetals gelegen, sind das kleine Dorf Lenzburg (siehe Standort auf Google Maps) und sein imposantes Schloss Lenzburg das perfekte Ziel für einen Tagesausflug. Das historische Gebäude, das mindestens auf das 11. Jahrhundert zurückgeht, hat eine lange und bewegte Geschichte und war Zeuge jahrhundertelanger Konflikte und Schlachten, bis es 1960 von der Stadt Lenzburg und dem Kanton Aargau erworben wurde, um es zu renovieren und für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Heute ist die Burg sicherlich eine der Hauptattraktionen des Kantons und zieht Besucherinnen und Besucher aus den Nachbarregionen und dem angrenzenden Deutschland an, die hierher kommen, um den Ort kennenzulernen und das Museum zu besuchen, das einen interessanten Einblick in die Geschichte der Region und das Leben von Adligen und einfachen Leuten im Mittelalter bietet. Wir haben diesen faszinierenden Ort an einem sonnigen Samstagmorgen im Frühling besucht und hier findest du alle Informationen und einige Tipps für deinen Besuch.

Unser Besuch

Die Stadt Lenzburg

Die kleine Stadt Lenzburg und ihr historischer Kern sind vom Bahnhof aus in etwas mehr als 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Route findest du auf diesem Link. Mit ihrem charakteristischen hufeisenförmigen Grundriss hat die Altstadt ihren alten Charakter bewahrt und die Hauptstraße, die Rathausgasse, beherbergt viele historische Gebäude, Bars und Restaurants, die oft auch sonntags geöffnet sind (was in der Schweiz eher ungewöhnlich ist).
Wenn du dem Weg vom Bahnhof zur Burg folgst, ist ein Spaziergang durch die Altstadt ein Muss. Dann erreichst du den Durchbruch am westlichen Rand der Altstadt und überquerst ihn, um die Rathausgasse zu erreichen. Hier empfehlen wir unter den historischen Gebäuden einen Besuch des (Rathauses, das sich seit der Gründung der Stadt an dieser Stelle befindet , der (Stadtkirche, die sich gleich außerhalb des Durchbruchs befindet und aus dem 16. Jahrhundert stammt, und der zahlreichen historischen Brunnen, die im Zentrum verteilt sind. Nach deinem Besuch folgst du dem Weg weitere 15 Minuten, bis du das Eingangsportal des Schlosses erreichst.

Schloss Lenzburg

Das Schloss ist sicherlich eine der Hauptattraktionen des Kantons Aargau und sicherlich die Hauptattraktion der Stadt Lenzburg. Es ist vom alten Stadtzentrum aus mit einem kurzen Aufstieg von etwa 15 Minuten oder direkt vom Bahnhof aus mit einem 25-minütigen Spaziergang leicht zu erreichen.
Wenn du das Eingangstor erreichst und die Auffahrt hinuntergehst, befindest du dich in einem großen, eleganten Innenhof, der teilweise bewaldet und mit Picknicktischen und Bänken ausgestattet ist. Um das Schloss zu betreten, musst du einen Eintritt bezahlen. Die Kosten variieren je nachdem, was du besichtigen willst: Der Zugang nur zu den Außenbereichen (Innenhof, Barockgarten und Bistro) kostet 5,00 CHF pro Person, während der volle Zugang zum Schloss, einschließlich des Museums und der Innenbereiche, 14,00 CHF kostet.
Obwohl die Außenbereiche des Schlosses, insbesondere der Barockgarten, einen Besuch wert sind, empfehlen wir auch einen Besuch des Museums und der Innenräume des Schlosses, die gut erhalten und teilweise rekonstruiert sind, aber zum Verständnis der Geschichte des Ortes und des Lebens der Bewohner und des Adels des Schlosses beitragen. Im Sommer gibt es außerdem Wandervorstellungen und geführte Reisen (auf Deutsch), an denen du teilnehmen kannst. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und Führungen findest du hier .
Das Schloss Lenzburg ist 2023 vom 1. April bis zum 29. Oktober dienstags bis sonntags von 10:00 bis 17:00 Uhr zugänglich (letzter Einlass ins Museum und in die Innenräume um 16:00 Uhr).
Es ist nicht möglich, Gepäck oder große Rucksäcke mit in die Burg zu nehmen, aber sie können in den Schließfächern neben dem Shop deponiert werden. Nimm aber auf jeden Fall eine 1-Franken-Münze mit! Im Barockgarten gibt es auch ein kleines Bistro für ein leichtes Mittagessen oder einen Nachmittagssnack.
Weitere Informationen über das Schloss findest du auf der offiziellen Website.

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Der Aargauer Museumskreis ist einer der grössten der Schweiz und umfasst vier Schlösser, zwei historische Klöster und verschiedene andere Attraktionen. Das Schloss Lenzburg ist Teil dieses Rundgangs, zu dem auch das Schloss Hallwyl – das wir bereits bei einem schönen Ausflug um den Hallwilersee besucht hatten -, das Schloss Wildegg und das Schloss Habsburg gehören.
Auf der offiziellen Website des Aargauischen Museums findest du alle Attraktionen des Rundgangs und Ideen, wie du deinen Besuch verlängern kannst.
Abgesehen von den Museen und Schlössern empfehlen wir einen Besuch der malerischen Altstadt von Aarau, der Hauptstadt des Kantons Aargau, die nur gut 20 Minuten von Lenzburg entfernt ist.

Anreise

Sieh dir den Standort in Google Maps an. Lenzburg und das gleichnamige Schloss sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Um die beste Reisemöglichkeit für dich zu finden, empfehlen wir wie immer die SBB-Website oder die SBB-App, mit der du auch die Fahrpläne und den Betriebsstatus der Linien abfragen und Tickets kaufen kannst.

Sieh dir den Standort in Google Maps an. Lenzburg und das gleichnamige Schloss sind ebenfalls leicht mit dem Auto zu erreichen. Um die beste Anreisemöglichkeit für dich zu finden, empfehlen wir dir wie immer, Google Maps zu benutzen. In Lenzburg gibt es drei Parkplätze: hier, hier und hier.

Tipps

1

Wenn du keine Lust hast, im Bistro oder in einem der Restaurants in der Altstadt zu essen, ist Picknicken im Schlosshof erlaubt! Nimm an einem der Tische oder Bänke im Park Platz und genieße dein Essen!

2

Wenn du vorhast, die anderen Schlösser auf dem Aargauer Museumsrundgang zu besuchen, empfehlen wir dir den Kauf des Schlösserpasses, der dir zu einem ermäßigten Preis Zugang zu den drei Schlössern Lenzburg, Hallwyl und Wildegg bietet. Du kannst ihn an der Kasse eines der drei Schlösser kaufen und er ist zwei Jahre lang gültig.

3

Planst du eine Reise oder einen Wochenendausflug hierher und hast irgendwelche Zweifel oder Fragen? Lass es uns wissen, indem du unten einen Kommentar hinterlässt und wir melden uns so schnell wie möglich bei dir!

Werbehinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links von unseren Partnern. Durch die Partnerschaften geben wir dir die Möglichkeit, auf Aktionen und Angebote zuzugreifen – oft im Voraus oder exklusiv – für den Kauf von Produkten und Dienstleistungen. Wenn du dich für einen Kauf bei einem unserer Partner entscheidest, unterstützt du unseren Blog und hilfst uns, ihn offen zu halten. Unsere Meinungen über die empfohlenen Produkte oder unsere Kaufempfehlungen werden durch die Partnerschaften nicht beeinflusst. Wenn du mehr darüber wissen willst, wie wir mit Werbung auf diesem Blog umgehen, kannst du diese Seite besuchen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf
INSTAGRAM

Bleib mit uns in Kontakt und folge unseren Abenteuern in Echtzeit: mehr Stories, Fotos und Videos für dich!

FollowusIG-de
FollowusIG-mobile-de